Anzahl Objekte auf Ihrem Notizblock: 0

Niemeyer Immobilien

Nur geschenkt ist preiswerter!!! Kleines Haus mit großem Grundstück in Ritterhu ...

Objektart / Ort

NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf
ObjektartHaus
ObjekttypEinfamilienhaus
PLZ27721
OrtRitterhude
LandDeutschland
StadtteilRitterhude

Flächen / Ausstattung

Wohnfläche100 m²
Nutzfläche30 m²
Grundstücksgröße1.000 m²
Anzahl Zimmer4
Anzahl Schlafzimmer3
Anzahl Badezimmer2
BefeuerungGas
HeizungsartZentralheizung
StellplatzartStellplatz im Freien

Sonstiges / Preise

Kaufpreis139.900 €
Provision5,95% inkl. gesetzlicher MwSt.
Stellplatzanzahl2
externe Objnr035 FM-BL26
StatusAktiv
Betreuer16

Ihr Ansprechpartner

Herr Fabian Mitteneder
Niemeyer Immobilien u. Sachverständigenbüro

Am Rönnebecker Hain 2
28777 Bremen

Tel.: 0421 / 6028899 Fax: 0421 / 6099694

Email: Niemeyer-Immo@gmx.net Homepage: http://www.niemeyer-Immo.de

Sofortkontakt

Ich willige in die Verarbeitung meiner Daten zum Zweck der Bearbeitung meiner Anfrage ein und habe die Datenschutzerklärung gelesen.

* Diese Felder müssen ausgefüllt werden

Video zum Objekt

Objektbeschreibung

Kleines Einfamilienhaus auf großem Grundstück sucht neuen Eigentümer.
Aufgrund der Tatsache, dass das Haus vermietet war, müssen sowohl optische als auch technische Maßnahmen noch durchgeführt werden. Allerdings wurde durch den Eigentümer vorab schon einiges gemacht (Haustür, größtenteils neue Fenster, Elektrik etc.)

Lage

Die Lage kann als sehr zentral gelegen bezeichnet werden. Alle Dinge des täglichen Bedarfs befinden sich in dem näheren Umfeld. Die BAB 27 ist in ca. 4-5 Autominuten zu erreichen. Schulen und Kindergärten sind fußläufig zu erreichen.

Ausstattung

Das Haus kann grundsätzlich als Ein- oder auch Zweifamilienhaus genutzt werden, da zwei Bäder und Küchen zur Verfügung stehen. Es handelt sich hier um ein Haus, bei dem noch einige Arbeiten notwendig sind. Unser Sachverständiger hat die Immobilie eingehend besichtigt und es liegen entsprechende Informationen zu den notwendigen Maßnahmen vor. Hierbei gibt es Arbeiten, die aus Sicht unseres Sachverständigen "sofort" nötig sind und andere, die auch noch ein wenig Zeit haben. Die Kosten für die Maßnahmen wurden mit ca. € 40.000,-- beziffert.
Die beiden im Haus befindlichen Bäder entsprechen somit nicht mehr dem heutigen Standard, auch die Heizanlage ist Baujahr 1989 und sollte bei den anstehenden Sanierungskosten berücksichtigt werden. Energetisch hat man bereits versucht, den Zustand zu verbessern, allerdings falsch. Es wurden an den Außenwänden Styroportapeten angebracht, was zur Folge hat, dass die Sorptionseigenschaften ("Atmungseigenschaften" der Wände) bei null liegen. Neben einem Schwung an Arbeit gibt es natürlich noch einen wunderschönen und vor allem großen Garten. Hinter dem Haus befindet sich noch ein massives Nebengebäude, welches als Werkstatt genutzt werden kann.

Sonstige